Read e-book online Ästhetik des Erhabenen Bei Pseudo-Longin und Christine PDF

By Stefan Kraft

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, word: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Vom Erhabenen, Sprache: Deutsch, summary: „Was ist denn nun das Erhabene?“
„Ich bemühe mich zwar zu
verstehen used to be es ist, weiß es aber nicht.“
Das Erhabene, ein Begriff der bereits seit der Antike durch die Theorien der Wissenschaften geistert und der sich seit dem ersten rhetorischen Werk „Perí hýpsous“ den Versuchen einer Definition beharrlich entzieht, trat in der jüngsten Theoriegeschichte der Philosophie durch den französischen Philosoph Jean-François Lyotard, wieder ins Rampenlicht.
Dabei bringt Lyotard, „einer der Hauptverfechter der Postmoderne“ (Pries, 1989, S. 2), das Erhabene als eine ästhetische Kategorie mit der Avantgarde in Verbindung.
Im deutschsprachigen Raum folgen dem Franzosen allen voran der Ästhetiker und Kulturphilosoph Wolfgang Welsch und dessen Schülerin Christine Pries.
Letztere, die neben ihrer promoting über den Begriff des Erhabenen bei Kant einen Sammelband zum Erhabenen, in dem neben Welsch und Lyotard selbst noch andere Theoretiker zu Wort kommen, herausgegeben hat, beschäftigt das Erhabene speziell als komplexer, paradoxer Begriff, dessen verschieden „Aspekte und Implikationen“ 5ergründet werden müssen.
Diese Komplexität des Erhabenen kommt durch die vielfältige Aufladung und Erweiterung in seiner Begriffsgeschichte, von der antiken Rhetoriktheorie, über die Ästhetik-Theorien der Renaissance und des Humanismus bis hin zur kantschen Systematisierung, und die eben so vielfältige Abschwächung und Eindämmung, z.B. in Hegels und Adornos' Ästhetik Theorien, zustande.
Gegenstand dieser Arbeit sollen daher sowohl die Veränderungen, als auch die Konstanten des Erhabenen-Begriffes seit dem rhetorik-theoretischen Ursprungs bei Pseudo-Longin sein.
Dabei werde ich zu Beginn die theoretische pseudo-longin’sche Abhandlung darstellen und dessen Begriff des Erhabenen abbilden, um in einem zweiten Teil die Begrifflichkeit bei Christine Pries im Kontext der Postmoderne zu veranschaulichen. Im dritten Teil schließlich werde ich die beiden Ansätze miteinander konfrontieren, um dadurch die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Begriffsentwicklung des Erhaben aufzuzeigen.

Show description

Read or Download Ästhetik des Erhabenen Bei Pseudo-Longin und Christine Pries: Ein Vergleich (German Edition) PDF

Best semantics books

Read e-book online Die Bedeutung der Rhetorik für die christliche Verkündigung PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, word: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Veranstaltung: Seminar für Allgemeine Rhetorik, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Augustinus hat das vierte Buch seines Spätwerkes "De doctrina Christiana" erst nach einer speedy dreißigjährigen Unterbrechung in den Jahren 426/27 fertig gestellt.

Download e-book for kindle: Ästhetik des Erhabenen Bei Pseudo-Longin und Christine by Stefan Kraft

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, be aware: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologisches Institut), Veranstaltung: Vom Erhabenen, Sprache: Deutsch, summary: „Was ist denn nun das Erhabene? “„Ich bemühe mich zwar zu verstehen was once es ist, weiß es aber nicht.

Frames and Concept Types: Applications in Language and - download pdf or read online

This quantity showcases the aptitude richness of body representations. The presentation comprises introductory articles at the software of frames to linguistics and philosophy of technology, delivering readers the instruments to behavior the interdisciplinary research of options that frames permit. * Introductory articles at the software of frames to linguistics and philosophy of technology * body research of adjustments in clinical techniques * occasion frames and lexical decomposition * houses, body attributes and adjectives * Frames in suggestion composition * Nominal notion varieties and backbone​ "This quantity offers with body representations and their family to proposal forms in linguistics and philosophy of technology.

Get Metapher und Metonymie: Theoretische, methodische und PDF

Metaphern und Metonymien sind Phänomene, die unser Denken, Sprechen und Handeln bestimmen und sich u. a. sprachlich manifestieren. Im Hinblick auf die examine von Metaphern und Metonymien sind gegenwärtig  Tendenzen zu beobachten, die die Phänomene nicht mehr ausschließlich aus kognitiver Perspektive betrachten, da eine ausschließlich kognitive Beschreibung von Metaphern und Metonymien zu kurz greift.

Extra info for Ästhetik des Erhabenen Bei Pseudo-Longin und Christine Pries: Ein Vergleich (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 14 votes